Welche Stücke wir spielen

Die Stücke sind für Kinder ab 4 Jahren. Kleinere dürfen auch kommen, sollten aber ihre Eltern oder andere Erwachsene dabei haben. Und über Große, die gern ins Kasperltheater gehen, freuen wir uns auch.

Jedes Stück dauert so um die 30 Minuten. 

Kasperl und Sepperl

Kasperl und der Sonntagsbraten / der Geburtstagskuchen / die Bratwürste
Je nach Anlass können der Großmutter ein Braten, ein Kuchen oder Bratwürste abhanden kommen.

Kasperl und der böse Teufel
Da legt sich die Großmutter mit dem Teufel an mit fatalen Folgen.

Kasperl und der dumme Räuber
Da kapiert der Räuber nicht, welches Spiel der Teufel mit ihm treibt.

Kasperl und der Hexentrank
Da bringt die Hexe den König dazu, dass er macht, was sie will.

Kasperl und die Flaschenpost
Da hat die Hexe die Prinzessin entführt. Kasperl und Sepperl sollen sie mit Hilfe des Wassermanns befreien.

Kasperl und das Zauberbuch
Da helfen Kasperl und Sepperl dem Zauberer, sein Zauberbuch wiederzufinden.

Kasperl und das Schlossgespenst
Da retten Kasperl und Sepperl die Nachtruhe des Königs.

Kasperl und die drei Wünsche
Da macht der Sepperl einen ganz blöden Fehler.

Kasperl und Sepperl auf Schatzsuche
Da wollen der Kasperl und der Sepperl einen Schatz finden

Kasperl und die Weißwürste
Da kommt der König auf Besuch zur Großmutter.

Kasperl und der gierige Banker
Da klaut der Banker der Großmutter ihr Geld.
 

Unsere Weihnachtsstücke

Diese Stücke passen in die Advents- und Weihnachtszeit.

Kasperltheater mit Figuren 

Kasperl und der Krampus
Wie der Nikolaus zum Krampus gekommen ist.

Kasperl und der verhexte Wunschzettel
Da stehen ganz verrückte Sachen auf dem Wunschzettel.

Kasperl und der Stern von Bethlehem
Da retten der Kasperl und der Sepperl die Weihnachtsgeschichte.

Kasperl und der Adventskranz
Da verschwindet der Adventskranz, den die Großmutter selbst gemacht hat.

Kasperl und das Krippenspiel
Da hat des Krokodui a fast unlösbars Problem.

Kasperl und die Weihnachtsplatzerl
Da kommt der Großmutter das Weihnachtsgebäck abhanden.